Aktuelles

Workshopleiter*innen gesucht!

Der Verein Plattform Asyl – FÜR MENSCHEN RECHTE setzt sich für ein stärkeres Bewusstsein für die Themen Flucht, Asyl und Menschenrechte in Tirol und ganz Österreich ein. Die Plattform Asyl stützt sich in ihrer Arbeit auf vier Grundpfeiler: Information, Bildung, Begegnung und Bewusstsein. Seit 2015 bietet die Plattform Asyl (teils gemeinsam mit der youngCaritas Tirol) Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen (alle Altersgruppen) an. Die Workshops stärken das Bewusstsein für die Themen Flucht und Asyl, klären Missverständnisse auf und beleuchten Vorurteile behutsam und professionell. Für die Durchführung unserer Workshops suchen wir ab sofort qualifizierte Referent*innen, die gerne mit Kindern und Jugendlichen die Themen Flucht & Asyl und Vorurteile & Rassismus mit interaktiven Methoden erarbeiten. Je nach Anfragen führen wir derzeit ca. 1 Workshop pro Woche durch – planen jedoch eine Erweiterung. Jeder Workshop dauert 100 Minuten lang, die Workshops finden an Schulen und anderen Einrichtungen in ganz Tirol statt.

Wir erwarten uns:

  • Basiswissen über die Themen Flucht & Asyl
  • Erfahrung im Asylbereich und/oder eigene Fluchtbiografie
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Teilnahme an Schulungen und Reflexionstreffen (unvergütet)
  • Zeitliche Flexibilität
  • Selbstbewusstes Auftreten; kollegiale Zusammenarbeit mit anderen Workshopleiter*innen
  • Anti-rassistische, weltoffene, demokratische Einstellung; Empathie für die Situationen von Geflüchteten; Identifikation mit der Arbeit der Plattform Asyl
  • Bereitschaft Schulen und Jugendgruppen eigenständig anzusprechen

Wir bieten:

  • Honorar auf Werkvertragsbasis von 60€ / Workshop
  • Einschulung und Fortbildungen zu den Themen Flucht, Asyl, Menschenrechte & Rassismus
  • Zusammenarbeit in einem kleinen Workshopteam & Einbindung in einen engagierten Verein
  • Die Möglichkeit, mit Bildungsarbeit aktiv gegen Diskriminierung und Rassismus tätig zu werden und Desinformation und Vorurteilen in der Gesellschaft entgegenzuwirken

Wir freuen uns auf Ihre/deine Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) per E-Mail bis 10.07.2020 an info@plattform-asyl.eu!