Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen


Dienstag, 24. September 2019, 15:00 – 19:00 Uhr

Pass Egal Wahl in der Maria Theresien Straße, Innsbruck

Mehr als eine Million Menschen, die dauerhaft in Österreich leben sind von der kommenden Nationalratswahl im September ausgeschlossen weil sie keinen österreichischen Pass haben. Wie könnte das Wahlergebnis aussehen, wenn diese Menschen Zugang zur Wahlkabine hätten? Wir möchten es wissen und veranstalten die von SOS Mitmensch initiierte „Pass Egal Wahl„. Kommen Sie mit einem Ausweis am 24.9. zwischen 15:00 und 19:00 Uhr in die Maria Theresien Straße in Innsbruck (nördlich der Annasäule) und geben Sie Ihre Stimme ab. Alle Menschen ab 16 Jahren mit Lebensmittelpunkt in Österreich dürfen abstimmen!


Freitag, 29. September 2019, 14:00 – 16:00 Uhr

Langer Tag der Flucht – #tirolervielfalt – Kick – Off – Fotoausstellung im Haus der Musik

In Kooperation mit dem Haus der Begegnung, dem BFI Tirol, der Stadt Innsbruck, dem Fotografen Andreas Amplatz sowie dem Roten Kreuz wird gelungene Integration in Tirol erneut vor den Vorhang geholt. Weil es so viele erzählenswerte Geschichten zu gelingender Integration gibt, ist die Ausstellung 2019 als online-Ausstellung konzipiert. Aktionsbeginn ist am 27. September 2019, dem Langen Tag der Flucht. Bei einer Kick-off-Veranstaltung werden ausgewählte Bilder gezeigt. Ab diesem Zeitpunkt können alle, die ihre Geschichte von gelungener Integration erzählen möchten, diese online stellen und einem großen Publikum zugänglich machen.


Freitag, 29. September 2019, Uhrzeit beliebig zwischen 08:00 und 12:00 Uhr

Langer Tag der Flucht – Schulworkshop

Malala wünscht sich eine friedlichere Welt, in der alle Kinder zur Schule gehen dürfen. Der Workshop “Malala träumt von Frieden” hilft Kindern, Themen wie Menschenrechte, Krieg und Flucht zu verstehen. Anhand einer für Kinder konzipierten Geschichte über die junge Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai und ihren Einsatz für das Recht auf Bildung, werden Menschenrechte, Krieg, Flucht und andere Themen altersgerecht und spielerisch aufbereitet. Der Workshop richtet sich an Volksschulklassen und Jugendgruppen im Volksschulalter.


Vergangene Veranstaltungen

8.5. 2019: Brücken bauen in polarisierten Zeiten – Film und Diskussion (in Kooperation mit MCI, Haus der Begegnung und YoungCaritas Tirol) als Abschlussveranstaltung der Fortbildungsreihe #lostonline.

9. 4. 2019: Hoffnung schenken im Irak – Joe Höllwarth aus dem Zillertal und Faisal Ahmed aus Syrien berichteten von ihren Erfahrungen und Erlebnissen während ihrer Hilfseinsätze in den vergessenen Regionen der Jesiden rund um Mosul, Irak. Eine gemeinsame Veranstaltung vom Freundeskreis FH Landhaus St. Gertraudi, dem Roten Kreuz und der Plattform Asyl. 

8.10.2018: SicherSein Mahnwache Innsbruck – Gemeinsam mit Diakonie Flüchtlingsdienst, Verein FluchtPunkt, Plattform Bleiberecht und der Initiative SicherSein setzten wir ein starkes Zeigen gegen Abschiebungen nach Afghanistan.

20.06.2018: Weltflüchtlingstag – gemeinsam mit anderen Organisationen im Fluchtbereich organisierten wir eien Kundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan und zeigten den Film „Die bauliche Maßnahme“ im Leokino Innsbruck

2.2.2018: Lichtermeer für Ute Bock – auch wir trauerten um Ute Bock, und veranstalteten zu ihrem Gedenken ein Lichtermeer. Bis zur letzten Sekunde drehte sich ihr ganzes Denken und Handeln um das Wohlergehen geflüchteter Menschen. Die Erfüllung ihres größten Wunsches, eines Tages überflüssig zu werden, scheint heute ferner denn je.