Der Videowegweiser bietet in mehreren Sprachen einen ersten Eindruck über die Rechte und Pflichten im österreichischen Asylverfahren. In Form von Videos und Audiodateien können sich neben Asylwerbenden auch freiwillige Unterstützer*innen und Interessierte informieren.

Der Videowegweiser ist in acht Sprachen – Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Französisch, Pashtu, Russisch, und Somali – über nachfolgendem Link sowie als App via Google Play für Android und im Apple App Store erhältlich.

Die Nutzung der Videos ist für Unterbringungseinrichtungen, Beratungsstellen, NGOs, sowie Freiwilligeninitiativen mit direktem Umgang mit Klient*innen etc. prinzipiell kostenlos. Einrichtungen, welche die Videos zu Schulungszwecken zB im Rahmen von Mitarbeiter*innenfortbildungen, als Unterrichtsbeispiele an Schulen und Universitäten oder ähnlichen Orten usw. nutzen möchten, werden um einen finanziellen Solidaritätsbeitrag zur Unterstützung der ständig nötigen Überarbeitung der Videos aufgrund von Asylrechtsnovellen gebeten.

Wichtig: Die Videos ersetzen keine fallbezogene Rechtsberatung

Hier geht’s zu den Videos!